Zum Inhalt springen

Fachabteilung der Kanzlei Dr. Kreuzer: Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden

Manchmal geht es schneller als man denkt: Bei Rot über die Ampel gefahren, beim Telefonieren erwischt, den Abstand nicht eingehalten oder die Geschwindigkeit übertreten. In solchen Fällen braucht man einen Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden. Auch wenn die Bußgelder im internationalen Vergleich moderat ausfallen, können die Punkte im Kraftfahrt-Bundesamt den Führerscheinentzug bedeute. Gerade für Vielfahrer und Pendler kann das zu einem großen Problem werden.

Der Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden vertritt Ihre Interessen ausführlich. Er prüft Berichte auf „Herz und Nieren“ und ordnet den Sachverhalt rechtlich ein. Er sondiert, ob die Bußgelder gerechtfertigt sind, ob die Beweismittel der Polizei zulässig sind und ob die Radargeräte zur Messung von Geschwindigkeitsübertretungen und Abstandsverstößen nicht zu Lasten des Mandanten falsche Angaben gemacht haben.

Dr. Stefan Kreuzer

Rechtsanwalt

Dr. Wolfgang Kreuzer, LL.M.

Rechtsanwalt
Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth)

Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden hilft auch beim Verkehrsstrafrecht

Ein Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden hilft auch im sogenannten Verkehrsstrafrecht. Im schlimmsten Fall droht sogar Gefängnisstrafe. Solche Konstellationen ergeben sich etwa bei Fahren ohne Fahrerlaubnis, Unfallflucht, gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr bei einer Fahrt unter Alkoholeinfluss, Körperverletzung, fahrlässige Tötung oder sogar Mord.

Sollten Sie als Verkehrsteilnehmer von der Polizei angehalten werden, rät der Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden, vom Recht auf Aussageverweigerung Gebrauch zu machen. Denn alles was Sie sagen, kann und wird in einem späteren Verfahren gegen Sie verwendet werden. Schweigen Sie und rufen Sie sofort Ihren Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden an, der Ihre rechtlichen Interessen vertritt.

Als Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden wissen wir, dass der Verkehrsteilnehmer in manchen Situationen sofort an einen Rechtsanwalt wenden muss. Hier bietet die Kanzlei Dr. Kreuzer Rechtsanwälte einen 24h-Service, auch an Wochenenden und Feiertagen. So kann der Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden Ihre Interessen zu jeder Zeit wahrnehmen.

Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden überprüft die Beweise

Der Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden übernimmt die ganze juristische Korrespondenz für Sie: sowohl mit Ämtern als auch mit der Polizei, Justiz, der Gegenseite und den Versicherungen. Damit entlastet der Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden den Mandanten, der die ganzen Fallstricke meist nicht überschauen kann, die sich durch amtliche Formulierungen ergeben könnten.

Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden: Immer auf dem neuesten Stand

Die Kanzlei Dr. Kreuzer ist 1976 in Nürnberg gegründet worden. 1990 wurde das Dresdener Büro eröffnet. Durch ihr nunmehr über 40-jähriges Bestehen kann die Kanzlei Dr. Kreuzer auf weitreichende Erfahrung zurückgreifen, die sie stets im Interesse ihrer Mandanten einsetzt. Der Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden in der Kanzlei Dr. Kreuzer Rechtsanwälte nutzt zur Recherche eine umfangreiche Online-Datenbank, durch das er Zugriff auf alle aktuellen Urteile, Kommentare und sonstige Fachliteratur hat.

Da der Anwalt für Verkehrsrecht in Dresden die aktuelle Entwicklung in der Gesetzgebung und in den Urteilen kennt, ist er bei der Vertretung seines Mandanten immer auf dem neuesten Stand. Sollten Sie Hilfe in Fragen des Verkehrsrechts haben, wenden Sie sich an uns. Wir helfen gerne weiter.

Rückrufservice DR KREUZER RECHTSANWÄLTE

diese Woche nächste Woche
Mo Di Mi Do Fr
9 10 11 12 13 14 15 16 17
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden