Zum Inhalt springen

Fachabteilung der Kanzlei Dr. Kreuzer: Ihr Anwalt für Erbrecht in Nürnberg

Das Erbrecht hat zwei Gesichter: Einerseits sichert es die Rechte der Erben, aber auch die des Erblassers. Wenn dieser noch zu Lebzeiten sein Erbe allumfassend regeln will, hilft ihm ein Anwalt für Erbrecht in Nürnberg dabei. Er klärt ihn auf, zeigt ihm seine rechtlichen Möglichkeiten und weist auf die typischen Stolpersteine hin, wie etwa eine möglich anfallende Erbschaftssteuer oder die Besonderheiten von Schenkungen an Dritte. Der Anwalt für Erbrecht in Nürnberg berät umfassend und hilft dabei, ein Testament aufzusetzen, das nicht anfechtbar ist.

Dr. Stefan Kreuzer

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Dr. Günther Kreuzer

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Anwalt für Erbrecht in Nürnberg berät Erben – denn auch sie haben Rechte

Es gibt immer Fälle, in denen der Anwalt für Erbrecht in Nürnberg den Erben zu ihren Rechten verhilft; etwa wenn diese ihren Pflichtteil geltend machen wollen oder es Probleme mit der Erbengemeinschaft und / oder dem Testamentsvollstrecker gibt.

Oder Sie haben das Gefühl, es liegen Gründe vor, ein Testament anzufechten? Die Gründe hierfür sind mannigfaltig: Es kann etwa ein Erklärungsirrtum, Sittenwidrigkeit oder Testierunfähigkeit vorliegen. Bei Verdacht wenden Sie sich bitte an Ihren Anwalt für Erbrecht in Nürnberg, er wird sie kompetent beraten und die nächsten Schritte mit Ihnen absprechen.

Anwalt für Erbrecht in Nürnberg: Außergerichtliche Einigung

In allen Fällen versucht der Anwalt für Erbrecht in Nürnberg erst einmal, den Streit außergerichtlich beizulegen. Dazu führt er Gespräche mit den Miterben, den Testamentsvollstreckern, Finanzämtern und allen anderen Menschen und Institutionen, die in diesem Fall involviert sind. Sollte eine solche Schlichtung scheitern, vertritt der Anwalt für Erbrecht in Nürnberg natürlich die Interessen seiner Mandanten vor Gericht.

In allen Fällen versucht der Anwalt für Erbrecht in Nürnberg erst einmal, den Streit außergerichtlich beizulegen. Dazu führt er Gespräche mit den Miterben, den Testamentsvollstreckern, Finanzämtern und allen anderen Menschen und Institutionen, die in diesem Fall involviert sind. Sollte eine solche Schlichtung scheitern, vertritt der Anwalt für Erbrecht in Nürnberg natürlich die Interessen seiner Mandanten vor Gericht.

Anwalt für Erbrecht in Nürnberg schaut für Sie über den Tellerrand

In einigen Fällen muss der Anwalt für Erbrecht in Nürnberg über den Tellerrand der erbrechtlichen Bestimmungen hinausschauen und andere Rechtsgebiete berücksichtigen, wie etwa das Gesellschafts- und Handelsrecht. Eine solche Konstellation liegt regelmäßig dann vor, wenn die Nachfolge im Unternehmen geregelt werden soll, weil die gesetzliche Erbfolge nicht ausreicht.

Der Anwalt für Erbrecht in Nürnberg der Kanzlei Dr. Kreuzer Rechtsanwälte kann Ihnen auch in Fällen mit Auslandsbezug helfen. Dr. Günther Kreuzer hat 1992 das Netzwerk „ij – International Jurists“ gegründet, das heute 32 Kanzleien aus 28 Ländern umfasst. Sollte ein Erbfall mit Auslandsbezug vorliegen, wird ihr Anwalt für Erbrecht in Nürnberg einen Kollegen aus dem Zielland hinzuziehen. Sollte es erforderlich sein, wird der Kollege auch Ihre Interessen im Ausland gerichtlich und außergerichtlich vertreten.

Rückrufservice DR KREUZER RECHTSANWÄLTE

diese Woche nächste Woche
Mo Di Mi Do Fr
9 10 11 12 13 14 15 16 17
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden