• Vertrauen. Service. Qualität.
  • Erbrecht
  • Arbeitsrecht
  • GewerblicherRechtsschutz
  • Datenschutzrecht
  • Handelsvertreterrecht
  • Recherchedienst
  • Bankrecht
  • Reiserecht
  • Vernetzung mit Verbänden und Institutionen
  • Wettbewerbsrecht
  • Immobilienrecht
  • GmbH-Recht
  • Urheberrecht
  • Kostenfreie Parkplätze
  • Zeitarbeit
  • Onlinerecht
  • Weltweite Anwaltsgruppe
  • KREUZER Brief® - Ihre Rechtsinformation
  • Kreditrecht
  • Fachveröffentlichungen
  • Forderungsbeitreibungsrecht
  • Veranstaltungen zu rechtlichen Themen
  • Kaufrecht
  • Externe Rechtsabteilung
  • Fachvorträge
  • Insolvenzrecht
  • Verbraucherrecht
  • Familienrecht
  • Werkvertragsrecht
  • Arbeit in Projektteams
  • Produkthaftungsrecht
  • Unternehmenskauf
  • 30 Jahre Erfahrung als Anwalt
  • Arztrecht
  • Leasingrecht
  • Ordnungswidrigkeiten
  • Veranstaltungen zu rechtlichen Themen
  • Patentrecht
  • Versicherungsrecht
  • Vernetzung mit Verbänden und Institutionen
  • Europarecht
  • Mehrsprachige Rechtsberatung
  • Erfahrung und Kompetenz seit 1976
  • Breites Leistungsspektrum
  • Rückrufservice
  • Ausländerrecht
  • Verkehrsrecht
  • Spezialisierte Fachanwälte
  • Sportrechtevermarktung
  • Arbeit in Projektteams
  • Kooperation mit anderen Branchen
  • Presserecht
  • Strafrecht
  • KREUZER Veranstaltung
  • Unternehmenssanierung
  • Zugriff auf umfassende Rechtsdatenbanken
  • Vereinsrecht
  • Rückrufservice
  • Nachbarrecht
  • Ingenieurrecht
  • Computerrecht
  • Arzneimittelrecht
  • Sozialrecht
  • Asylrecht
  • Zugriff auf umfassende Rechtsdatenbanken
  • Partnerstandorte weltweit
  • Verkehrsstrafrecht
  • Italienspezialist
  • Namensrecht
  • Kooperation mit anderen Branchen
  • Kostenfreie Parkplätze
  • Internetrecht
  • Internationale Rechtsberatung
  • Flexible Öffnungszeiten
  • Musterrecht
  • AllgemeineGeschäftsbedingungen(AGB)
  • KREUZER Veranstaltung
  • Verbandsrecht
  • ItalienischesRecht
  • Kassenarztrecht
  • Transportrecht
  • Flexible Öffnungszeiten
  • ij INTERNATIONAL JURISTS
  • Beteiligungserwerb
  • Externe Rechtsabteilung
  • Umweltrecht
  • Rentenversicherungsrecht
  • Spezialisierte Fachanwälte
  • Architektenrecht
  • IT-Recht
  • InternationalesRecht
  • Breites Leistungsspektrum
  • Ausbildung von juristischem Nachwuchs
  • KREUZER Brief® - Ihre Rechtsinformation
  • Waffenrecht
  • Partnerstandorte weltweit
  • Fernabsatzrecht
  • Verwaltungsrecht
  • Franchiserecht
  • Mehrsprachige Rechtsberatung
  • Mietrecht
  • Arbeitsrecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Ausbildung von juristischem Nachwuchs
  • Tarifvertragsrecht
  • Fachvorträge
  • Erbrecht
  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Scheidungsrecht
  • Mietrecht
  • Maklerrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Internationale Rechtsberatung
  • Wirtschaftsrecht
  • Pachtrecht
  • Einkaufsrecht
  • Pferderecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Handelsrecht
  • Familienrecht
  • Italienspezialist
  • Wirtschaftsrecht
  • ij INTERNATIONAL JURISTS
  • Fachveröffentlichungen
  • Vertragsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Recherchedienst
  • Scheidungsrecht
  • Dienstvertragsrecht
  • Weltweite Anwaltsgruppe
  • Softwarerecht
  • Baurecht
  • 30 Jahre Erfahrung als Anwalt
  • Pferderecht Erfahrung und Kompetenz seit 1976
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Markenrecht
Home » Rechtsgebiete » Rechtsgebiete nach Themengebieten
Rechtsgebiete nach Themengebieten
Sie benötigen juristische Informationen oder wollen wissen, welcher Rechtsanwalt in unserer Kanzlei für Sie zuständig ist? Dann finden Sie hier die Antwort! Genauso finden Sie hier aktuelle Entscheidungen und Hinweise auf Veranstaltungen.

Betriebsverfassungsrecht

Leistungsumfang Anwälte KREUZER Infos Veranstaltungen Referenzen Kontakt

Leistungsumfang

Termin Ort Thema
- -                                                                                                     

Betriebsverfassungsrecht

Das Betriebsverfassungsrecht regelt die Zusammenarbeit der Betriebspartner Arbeitgeber und Betriebsrat. Unser Beratungsspektrum beinhaltet organisationsrechtliche Fragen, wie z.B.

  • Ablauf der Wahlen zum Betriebsrat
  • Kosten- und Sachaufwand des Betriebsrats
  • Probleme bei der Freistellung von Betriebsratsmitgliedern

 

Im Bereich der Mitbestimmung

  • gestalten wir einschlägige Betriebsvereinbarungen, z.B. BV Überstunden, BV Schichtmodell, BV Flexible Vergütungsbestandteile
  • beraten wir bei den Verhandlungen der Betriebspartner

 

Im Kernbereich der Mitbestimmung in wirtschaftlichen Angelegenheiten betreuen wir das gesamte Mitbestimmungsverfahren von der Aufstellung der möglichen unternehmerischen Maßnahmen über die ordnungsgemäße Beteiligung des Betriebsrats bis hin zum Abschluss des erforderlichen Interessenausgleichs und Sozialplans. Dabei sollten die Betriebspartner von Beginn an die kündigungsschutzrechtlichen Konsequenzen und eine Verfahrensvereinfachung durch die Erstellung einer Auswahlrichtlinie oder Namensliste beachten.


Bei unserer Tätigkeit betreuen wir auch die praktische Umsetzung von mitbestimmungspflichtigen Maßnahmen. Nicht selten machen die Betriebspartner hier von einstweiligen Verfügungen Gebrauch, sodass hier kurze Reaktionszeiten zu gewährleisten sind.


Bei gemeinschaftsweit tätigen Unternehmen begleiten wir die grenzübergreifende Unterrichtung nach dem europäischen Betriebsrätegesetz. Hier steht uns das landesspezifische Know-How direkt über unsere Partner unserer ij INTERNATIONAL JURISTS - Gruppe zur Verfügung, in der wir federführend seit 1992 die erforderlichen Service-Levels mitbestimmen.


Zur Gestaltung erforderlicher Betriebsvereinbarungen oder Regelungsabreden führen wir die Verhandlungen für die Betriebspartner. Wo es die Aufgabenstellung erfordert, arbeiten wir mit unseren Kooperationspartnern, z. B. aus dem Bereich Personalmanagement, Zeitarbeit oder Unternehmensberatung zusammen.

 

 


 

 

Damit Sie sich in den Ablauf bei der Durchführung von mitbestimmungspflichtigen Maßnahmen leicht einfinden können, finden Sie nachfolgend die Gliederung unseres 10-Punkte-Fahrplans.

 

10-Punkte-Fahrplan bei mitbestimmungspflichtigen Maßnahmen 83.64 KB

 

Anwälte

KREUZER Infos

Veranstaltungen

Termin Ort Thema
15.05.2012 Büro Dresden Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht
17.11.2011 Büro Dresden Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht
18.05.2011 Büro Dresden Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht - Mai 2011
18.11.2010 Büro Dresden Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht
08.03.2010 Rechtsanwaltskammer Sachsen, Dresden Betriebsverfassungsrecht - Aktuelle Rechtsprechung (insb. zu personellen Einzelmaßnahmen)
05.03.2010 Rechtsanwaltskammer Sachsen, Dresden Betriebsverfassungsrecht - System der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
29.09.2009 Rechtsanwaltskammer Sachsen, Dresden Betriebsverfassungsrecht - Aktuelle Rechtsprechung (insb. zu personellen Einzelmaßnahmen)
28.09.2009 Rechtsanwaltskammer Sachsen, Dresden Betriebsverfassungsrecht - System der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
20.05.2009 Dresden Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht
19.05.2009 Dresden Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht
30.03.2009 Rechtsanwaltskammer Sachsen, Dresden Betriebsverfassungsrecht - Aktuelle Rechtsprechung (insb. zu personellen Einzelmaßnahmen)
23.03.2009 Rechtsanwaltskammer Sachsen, Dresden Betriebsverfassungsrecht - System der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
20.11.2007 Dresden Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht
12.10.2007 Dresden Betriebsverfassungsrecht - Aktuelle Rechtsprechung (insb. zu wirtschaftlichen Angelegenheiten)
11.10.2007 Dresden Betriebsverfassungsrecht - Aktuelle Rechtsprechung (insb. zu sozialen Angelegenheiten)
27.09.2007 Leipzig Betriebsverfassungsrecht I - RAK Sachsen Programm
18.05.2007 Dresden Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht
15.05.2007 Dresden Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht
20.04.2007 Dresden Betriebsverfassungsrecht - Aktuelle Rechtsprechung (insb. zu personellen Einzelmaßnahmen)
19.04.2007 Dresden Betriebsverfassungsrecht - Aktuelle Rechtsprechung (insb. zu personellen Einzelmaßnahmen)
21.11.2006 Dresden Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht
17.11.2006 Dresden Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht
14.11.2006 Dresden DRESDNER UNTERNEHMERGESPRÄCHE - Das Volk schrumpft! Wo kommen die Facharbeiter der Zukunft her? Programm
13.10.2006 Dresden Betriebsverfassungsrecht – System der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
12.10.2006 Dresden Betriebsverfassungsrecht – Aktuelle Rechtsprechung (insb. zu personellen und sozialen Maßnahmen)
07.04.2006 Dresden Betriebsverfassungsrecht - System der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat Programm
06.04.2006 Dresden Betriebsverfassungsrecht - System der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat Programm
29.11.2005 Dresden Verschmelzung und praktische arbeitsrechtliche Probleme
07.10.2005 Dresden Betriebsverfassungsrecht – Aktuelle Rechtsprechung (insb. zu personellen und sozialen Maßnahmen) Programm
06.10.2005 Dresden Betriebsverfassungsrecht - System der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat Programm
15.04.2005 Dresden Betriebsverfassungsrecht – Aktuelle Rechtsprechung (insb. zu personellen und sozialen Maßnahmen)
14.04.2005 Dresden Betriebsverfassungsrecht – System der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
13.10.2004 Dresden (RAK-Sachsen) Betriebsverfassungsrecht - Aktuelle Rechtsprechung (insbesondere zu personellen und sozialen Maßnahmen)
12.10.2004 Dresden (RAK-Sachsen) Betriebsverfassungsrecht - System der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
02.04.2004 Dresden Betriebsverfassungsrecht - Aktuelle Rechtsprechung (isb. zu personellen und sozialen Maßnahmen)
01.04.2004 Dresden Betriebsverfassungsrecht - System der Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
05.12.2001 Seminarreihe Arbeitsrecht
04.12.2001 Seminarreihe Arbeitsrecht
07.11.2001 Seminarreihe Arbeitsrecht
06.11.2001 Seminarreihe Arbeitsrecht
18.07.2001 Büro Nürnberg Business-Round-Table des Expertenpools Programm
18.07.2001 Die Abmahnung durch den Arbeitgeber
28.05.2001 Büro Nürnberg Arbeitnehmerüberlassung

Referenzen

Mit unseren Referenzen informieren wir Sie beispielhaft über die zahlreichen Ergebnisse unserer Beratungstätigkeit.
Diese Darstellung gibt Ihnen einen aktuellen Überblick und stellt keine umfassende Aufzählung dar.

    Referenzen zum Gebiet Betriebsverfassungsrecht

    Betriebsverfassungsrecht – Tarif und Arbeitsvertrag

    • Tarifzuständigkeit konkurrierender Verbände
    • Tariffähigkeit von Arbeitgeberverbänden
    • Anspruch der Gewerkschaft auf Vertragsverhandlungen über einen gewünschten Tarifvertrag
    • Anrechnung von Tariflohnerhöhungen auf übertarifliche Zulagen aus individual- und kollektivrechtlicher Sicht
    • Entwicklung einer Vergütungsstruktur und eines einheitlichen Arbeitsvertragsmusters; Anwendung welchen Tarifvertrages; Einrichtung des Betriebsrats

    Betriebsverfassungsrecht und Soziales

    • Altersversorgung von Organmitgliedern
    • Sozialversicherungspflicht der Geschäftsführer
    • Widerruf und Kürzung von Versorgungszusagen

    Betriebsverfassungsrecht und Betriebsrat

    • Durchführung von Betriebsratsanhörungen z.B. nach § 102 BetrVG
    • Einsicht des Betriebsrats in Lohn- und Gehaltslisten
    • Anfechtung der Betriebsratswahlen
    • Anspruch des Betriebsrats auf Überlassung bzw. Einsicht bezüglich einzelner Personalakten
    • Zustimmungsverweigerung des Betriebsrats zur Versetzung eines Arbeitnehmers
    • Mitbestimmung des Betriebsrates bei der Einführung von Kurzarbeit und dazu erforderlich werdende Änderungskündigungen
    • Umfang der arbeitgeberseitigen Pflicht zur Kostenerstattung an den Betriebsrat

    Betriebsverfassungsrecht – weitere Bereiche

    • Betriebsänderung gemäß § 111 BetrVG
    • Abmahnvereine
    • Unterlassungsklagen auf Verbandsebene
    • Bedeutung der Entlastung für Organmitglieder
    • Strafrechtliche Verantwortung der Geschäftsleitungsorgane und betriebsinterne Zuständigkeitsregelung
    • Abberufung und Kündigung von Organmitgliedern    
    • Wiedereinstellungsanspruch nach Betriebsübergang
    • Betriebsbedingte Kündigung bei Namensliste im Interessenausgleich mit dem Insolvenzverwalter
    • Gläubigerbefriedigung durch übertragende Sanierung (in-court-sale)
    • Beseitigung der Insolvenzgründe mit Bankenbeiträgen zur Unternehmenssanierung
    • Formbedürftigkeit der Vorkaufsrechtseinräumung bzgl. Gesellschaftsanteilen und der für sie ausgehandelten Rahmenvereinbarungen mit der Gesellschaft (z.B. Liefer-bzw. Abnahmevereinbarung) nach GmbH-Recht
    • Voraussetzungen des Gemeinschaftsbetriebes und die neue Vermutungsregelung gemäß § 1 Abs. 2 BetrVG
    • Probleme bei der betriebsbedingten Arbeitgeberkündigung wegen Auftrags- bzw. Umsatzrückgangs
    • Mitbestimmungspflichtige Pausenregelung des Arbeitgebers in Schichtbetrieb und Gesundheitsbeeinträchtigung bei Pausenlage
    • Sind Leiharbeitnehmer bei den maßgeblichen Arbeitnehmerzahlen zur Bestimmung der Betriebsratsgröße mitzuzählen? „Leiharbeitnehmer wählen, ohne zu zählen!“
    • Ausgliederung eines Betriebsteiles zur Personalkostenreduzierung
    • Planung und Durchführung des Abschlusses von Interessenausgleich und Sozialplan
    • Einführung einer Arbeitsordnung in den Betrieb
    • Grundzüge des Betriebsverfassungsgesetzes für Führungskräfte
    • Anspruch des Arbeitgebers gegen die Gewerkschaft auf Unterlassung eines Streikes
    • Die arbeitsrechtliche Stellung des Betriebsbeauftragten für Umweltschutz
    • Arbeitsrechtliche Ordnung des Personalwesens
    •  zivil- und strafrechtliche Folgen von Bestechung und Bestechlichkeit am Arbeitsplatz
    • arbeitsvertragliche Antikorruptionsvereinbarung

Kontakt

Gerne rufen wir Sie zu einem gewünschten Zeitpunkt an. Bitte füllen Sie die unten angegebenen Felder aus, damit wir uns bei Ihnen melden können!

Vielen Dank!

Wann sollen wir Sie anrufen?
Angaben zu Ihrem Anliegen

Ihre Kontaktdaten




Abschicken
(Mit einem * versehene Felder müssen ausgefüllt werden.)